Skip to main content

Pavillon 4×4 – der quadratische Pavillon

Pavillon 4x4

Pavillon 4×4

Es gibt immer mehr Menschen, die ein Pavillon 4×4 im eigenen Garten bevorzugen. Schließlich wünscht man sich auf einer Party oder anderen Veranstaltung einen guten Schutz vor den unterschiedlichsten Wetterbedingungen und möchte in wenigen Handgriffen den Pavillon aufbauen. Aufgrund der vielseitigen Auswahl der einzelnen Modelle gibt es für jeden Geschmack das passende Produkt. Schließlich bietet ein Pavillon 4×4 nicht nur ausreichend Platz für eine entsprechende Sitzgarnitur darunter, sondern ebenso viel Platz für alle Gäste. Der Pavillon dient demnach als Überdachung oder kann als eine Art Zelt mit Seitenteilen aufgebaut werden.

 

 

 

 

12345
Vergleichssieger Party- /Festzelt, Zelt "Palma" 4x4 Meter, mit Fenstern L.A. Garden Pavillon Pagode Deluxe, beige, 400 x 400 x 340 cm, 86010 TrendLine Pavillon Granada 4 x 4 m, UV 50+ Hochwertiges Zelt Partyzelt 4x4 m Pavillon 240g/m² PE Plane ! Stahlkonstruktion ! Inkl. 4 Seitenteile + 2 Giebelteile mit Eingang ! weiß Partyzelt Pavillon Zelt Festzelt 4 x 4 M wasserdicht
ModellProdukt Party- /FestzeltProdukt L.A. Garden PavillonProdukt TrendLine Pavillon GranadaProdukt Hochwertiges ZeltProdukt Partyzelt Pavillon
Kunden-
bewertung
Maße4m x 4m4m x 4m4m x 4m4m x 4m4m x 4m
FarbeWeißWeißWeißWeißWeiß
VerarbeitungSehr gutSehr gutSehr gutGutGut
Komfort / HandhabungSehr gutSehr gutSehr gutGutGut
Preis / LeistungSehr gutSehr gutGutSehr gutSehr gut
WasserdichtAbsolutAbsolutWasserdurchlässigAbsolutAbsolut
Preis

269,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

549,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

269,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
SparangebotAngebot prüfen In den WarenkorbAngebot prüfen In den WarenkorbAngebot prüfen In den WarenkorbAngebot prüfen In den WarenkorbAngebot prüfen In den Warenkorb

Ein solches Modell macht jedoch nicht nur im eigenen Garten eine gute Figur. Selbst beim Campen oder selbst auf einem Festival eignet sich ein solches Modell ideal. Wer daher keinen festen Pavillon aus Holz wünscht, kann sich mit den hochwertigen Alternativen zufrieden geben.

Der Pavillon 4×4 ist eigentlich das Herzstück in jedem Garten. Diese Modelle werden ebenso in den unterschiedlichsten Ausführungen angeboten und sind dementsprechend für jeden Geschmack und Geldbeutel erhältlich. Grundsätzlich kann man den Pavillon für verschiedene Zwecke einsetzen und die Gartenumgebung verschönern. Der Metallrahmen, der an den meisten Modellen vorhanden ist bietet ausreichend Platz für eine Rankhilfe verschiedener Pflanzen. Wichtig ist jedoch, dass man schaut, dass die ausgewählten Modelle wetterfest sind und das ganze Jahr über im Freien stehen können. Es gibt jedoch auch Pavillons, die mobil und flexibel sind sodass man sie vielseitig einsetzen kann.

 

Die Besonderheiten an einem Pavillon 4×4

 

Pavillon 4x4

Pavillon 4×4

Es gibt einige Besonderheiten, die ein Gartenpavillon 4×4 Meter mitbringen kann. Schließlich kann man das Modell bei allen Wetterbedingungen aufstellen. Auch wenn es mal schauert oder die Sonne einfach zu stark ist, bietet ein solches Pavillon die optimale Lösung. Auch der Schutz für die eigenen Gartenmöbel und die eigenen Gäste ist bei dieser Größe mehr als gegeben. Eine Markise würde in dem Fall garantiert nicht mehr ausreichen.

 

Hinzu kommt aber auch, dass man ein Gartenpavillon 4x4m in den unterschiedlichsten Ausführungen bekommen kann. Dazu kommt, dass selbst Modelle aus Holz möglich sind. Für diese Modelle ist es jedoch erforderlich, dass man ein stabiles Fundament bekommt, sodass de Holzbalken im Boden verankert sind. Dies hat den Nachteil, dass man im eigenen Garten sehr viel Platz benötigt, um dieses Pavillon dort aufstellen zu können.

Die meisten mobilen Modelle in dieser Größe bringen einen Stahlrahmen oder einfachen Aluminiumrahmen mit, den man einfach zusammenstecken und den Pavillon aufbauen kann. Eine große Ausnahme ist in dem Fall der Faltpavillon, welches man überall mit hinnehmen kann. Auch in einer Größe von 4×4 m kann man dieses bereits erwerben.

 

Es gibt daher viele eindeutige Vor- und Nachteile, die bei einem Pavillon 4×4 auftreten. Diese sehen wie folgt aus:

 

 

  • man hat mit einem Gartenpavillon 4x4m immer das Gefühl im Freien geschützt zu sein, als hätte man sein eigenes Dach über dem Kopf
  • man kann unabhängig vom Wetter immer Partys feiern oder mit seinen Gästen draußen sitzen
  • die meisten Pavillon Modelle kann man flexibel einsetzen und mobil nutzen

 

  • leider halten nicht alle Modelle dem Wetter stand
  • günstige Pavillons sind oftmals nicht lange hatlbar

 

 

Darauf sollte man beim Kauf achten

 

Besonders wenn man sich zu Anfangs nicht gut mit der Thematik auskennt kann es eher schwierig sein, dass richtige Modelle eines Pavillon zu finden. Es kann hin und wieder passieren, dass ein Fehlkauf stattfindet und man grundsätzlich nicht weiß, worauf man vor dem Kauf bereits achten sollte. Viele Menschen wissen nicht, dass es wirklich viele Aspekte zu beachten gibt, wenn es um den Kauf von einem Pavillon 4×4 geht. Das Material, die Größe, der Preis und vor allem der Platz im eigenen Garten sind dort einfach mehr als entscheidend. In einer kleinen Auflistung zeigen wir, wie die Kriterien gewichtet sind und auf das was man achten muss.

 

  1. Das Material: Bei der Auswahl des richtigen Materials eines Pavillon 4×4 sollte man darauf achten, dass es wetterbeständig ist. Des Weiteren muss der Pavillon aufgrund der sehr großen Maße immer der Witterung ausgesetzt und demnach auch standfest sein. Ein zu dünnes Rahmengestell kann dazu führen, dass es bricht und es somit zu einer verkürzten Lebensdauer kommt. Hochwertige Aluminiumstangen bieten einfach eine hohe Robustheit. Sollte dies nicht der Fall sein müsste man den Pavillon bei schlechtem Wetter unterstellen, sodass es geschützt ist. Dies möchte jeder vermeiden, da es sehr aufwendig ist ein großes Pavillon einfach mal anders zu stellen.
  2. Die Größe: Ebenfalls wichtig ist immer die Größe des Modells, aber auch der vorhandene Platz. Es gibt schließlich viele Modelle, die zum Einsatz komme können. Der Pavillon 4x4m hat dementsprechend eine Höhe von 4 Metern und auch eine Breite von 4 Metern. Dieses Modell ist in vielen Gärten sehr beliebt. Unter dem Pavillon bekommt man Schutz für 5-7 Personen, sodass man diese Pavillons in vielen Situationen verwenden kann.
  3. Der Platz: Des Weiteren sollte man den Platz immer mit der Größe des ausgesuchten Pavillons in Verbindung bringen. Es ist daher auch vor dem Kauf wichtig, wie viele Personen man unterbringen möchte und wie viel Platz zur Verfügung steht um den Pavillon aufbauen zu können. Man sollte auch schauen, wie viel Platz für Tische und Stühle unter einem Pavillon benötigt werden.
  4. Der Preis: Ein wichtiges Kriterium vor dem Kauf von einem Pavillon 4x4m ist natürlich auch der Preis. Dieser spielt eine große Rolle bei vielen Menschen. Man sollte jedoch beachten, dass man nicht direkt die günstigsten Modelle wählen sollte, da man nicht lange etwas von diesen hat. Meistens sind die Rahmen sehr porös, sodass diese bei einem starken Wind brechen können. Eine gesunde Mischung ist daher wichtig. Eine ausgezeichnete Qualität und besondere Robustheit sollte man jedoch beachten. Die preisgünstigen Angebote von den Markenherstellern sorgen meistens für einen bleibenden Eindruck.

 

Die Pflege von einem Pavillon 4×4

 

Die meisten Pavillons haben nicht nur ein Dach, sondern auch Seitenwände, die man bei Verschmutzungen reinigen muss. Meistens ist es erstaunlich, wie die Lebensdauer von solchen Gegenständen eigentlich ist. Wer sein Pavillon jedoch besonders gut pflegt, kann die Lebensdauer nochmals erhöhen.

Dies gilt vor allem bei den Textilien, die bei einem Gartenpavillon 4x4m vorhanden sind. Der übelste Feind von diesen Materialien ist Schimmel. Die organischen Rückstände können diesen schließlich verursachen. Es ist daher unerlässlich die Wände und das Dach des Pavillon davon zu befreien. Es gibt schließlich viele Ursachen, wieso auch auf diesen Textilien Schimmel entstehen kann. Folgende Ursachen sind hierfür bekannt:

 

  • Vogelkot
  • die Ausscheidungen von Bäumen, die auf das Dach fallen
  • Blütenstaub, den man ebenso entfernen sollte
  • Nahrungsmittel, die man während einer Party mit ins Zelt nimmt
  • Pflanzenreste, die an den Textilien haften bleiben

 

Sollte sich auf dem Dach des Pavillons oder selbst an den Seitenwänden bereits Schimmel gebildet haben, ist es meistens sehr schwer, die Flecken zu beseitigen. Besonders bei Modellen, die einen hellen Stoff haben kann es schwer sein, sie wieder loszuwerden. Es ist daher vorteilhaft, wenn man das Dach und die Seitenwände von seinem Pavillon regelmäßig reinigt.

 

Sollte das Wetter allerdings keine direkte Reinigung zulassen ist es wichtig, dass man den Pavillon 4×4 einfach an einen sicheren Ort stellt. Besonders bei einem Faltpavillon ist dies kinderleicht. Es empfiehlt sich demnach auch für das Dach, den Rahmen etwas weiter auszufahren und dann das Dach locker aufzulegen. Meistens genügt es schon, wenn man diesen bis zu einem Zentimeter entfalten kann. Es gibt daher einige Tipps für die richtige Reinigung.

 

Das Dach reinigen: Um das Dach von einem Pavillon reinigen zu können braucht man nicht einmal mehr viel tun. Wichtig ist, dass man eine Leiter braucht. Im ersten Schritten sollte man das Dach feucht abwaschen. Mit einem Gartenschlauch geht dies kinderleicht in wenigen Schritten. Wichtig ist jedoch auch, dass man den Wasserstrahl nie direkt auf das Zelt hält, da es sonst ebenfalls zu Schäden kommen kann. Es gibt geeignete Brauseaufsätze, die man dafür nutzen kann.

Nachdem man das Dach vorab abgebraut hat kann man einen weichen Lappen nehmen und die hartnäckigen Verschmutzungen entfernen. Man sollte jedoch darauf achten, dass man die Fasern nicht beschädigt, was durch zu heftiges Reiben allemal passieren kann. Es gibt sogar separate Waschlaugen, die man ebenso dafür benutzen kann.

 

Das Entfernen von Vogelkot: Gerade wenn der Pavillon 4x4m im Garten steht lässt sich Vogelkot nicht mehr vermeiden. Genau jetzt ist eine Reinigung ebenso notwendig, um den Dreck vom Zelt zu waschen. Auch hierbei kann es sinnvoll sein vorerst mit einem Gartenschlauch zu arbeiten. Meistens gehen die Verschmutzungen bereits von alleine ab. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man ebenso eine Waschlauge benutzen, mit der man die Verschmutzungen schnell in den Griff bekommen kann.

 

Die Reinigung der Seitenteile bzw. Wände: Eine weitere wichtige Maßnahme ist die Reinigung der Wände beziehungsweise der Seitenteile. Auch dort kann es hin und wieder vorkommen, dass Dreck, Staub und andere Verschmutzungen zu sehen sind. In dem Fall kann man genauso vorgehen, wie bei der Reinigung des Daches auch. Wichtig ist es ebenso, dass man die Wände gut trocknen lässt. Auch bei der Reinigung an sich sollte man nur ein oder zwei Wände installieren und reinigen damit eine gute Zirkulation stattfindet und das Kondenzwasser ablaufen kann.

 

Die Grundreinigung

 

Die oben genannten Tipps sind natürlich hilfreich, wenn die ersten Verschmutzungen zu sehen sind. Oftmals reichen diese jedoch nicht aus. Es ist daher wichtig, dass man bei seinem Pavillon eine regelmäßige Grundreinigung macht. Man sollte den Pavillon nur bei gutem Wetter reinigen. Außerdem sollte es nicht unter Bäumen stehen oder so platziert sein, dass andere Ausscheidungen schnell auf das Dach fallen können.

 

Generell lässt sich der Schmutz sehr einfach in den Griff bekommen. Wie oben bereits beschrieben reicht lauwarmes Wasser in den meisten Fällen bereits aus. Ein Feinwaschmittel kann man ebenso benutzen und schauen, dass man die Wände damit leicht abwäscht. Das regelmäßige Abwaschen der Seitenwände und des Daches sollte einmal im Monat stattfinden. Schließlich kann man die Langlebigkeit des Pavillon dementsprechend verlängern.

 

Sind eigentlich alle Pavillon 4×4 wasserdicht?

Vor dem Kauf stellt sich meist die Frage, ob alle Pavillon 4×4 wasserdicht sind. Das ist leider nicht immer der Fall. Gerade in dem Bereich sollte man vor dem Kauf darauf achten, dass man die passenden Modelle findet, die wasserabweisend sind und bei denen es bei einem Regenschauer nicht zu unerheblichen Problemen kommt. Es kann schließlich passieren, dass die Materialien des Daches und vor allem auch der Seitenwände sich mit Wasser vollziehen. Hierbei ist die Wahl des richtigen Seitenwand Materials und Daches ebenso wichtig.

Sollte es bei einem Pavillon schließlich zu einem Schaden aufgrund eines Sturm oder Regen kommen, oder der Pavillon 4×4 wasserdicht wird anderweitig beschädigt, muss man den Versicherungsschutz des Außenversicherers in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass diese Schäden oftmals durch die Hausratversicherung abgedeckt sind. Wer seinen Pavillon 4×4 wasserdicht innerhalb von einem Gebäude aufbaut ist dahingehend nicht versichert. Aufgrund dessen sollte man dies schon im Vorfeld abklären.

 

Dauert es lange einen Pavillon 4×4 wasserdicht aufzubauen?

 

Es kommt immer darauf an, welche Form von Pavillon man für sich aufbaut. Ein Pavillon Holz 4×4 ist ein fest stehendes Element. Das bedeutet, dass man das gesamte Gestellt oder auch die Konstruktion des Pavillon in einem festen Boden betonieren muss. Diese Form der Pavillons lassen sich nicht einmal verrücken und sind demnach nicht mobil. Wer jedoch einen Pavillon Holz 4×4 in seinen Garten bauen möchte muss sich vorher Informationen bezüglich einer Genehmigung einholen. Bei bestimmten Modellen und Größen eines Pavillons kann es passieren, dass eine Baugenehmigung notwendig ist. Gerade solche Bereiche sollte man abklären. Bei den Modellen aus Holz, die fest im Boden stehen kann der Aufbau natürlich eindeutig länger dauern.

 

Die Pavillon 4×4, die es auch als Faltpavillon gibt sind deutlich einfacher aufzubauen. Meistens braucht man nur eine zusätzliche Person und kann weniger als in einer Stunde den Pavillon aufstellen. Dies ist bei den meisten Anstellpavillons oder Gartenpavillons der Fall. Beim Campen oder vor allem bei einer Party möchte man schließlich, dass der Aufbau schnell geht. In der Regel braucht man, wenn man sich bereits mit seinem Pavillo auskennt zwischen 15 Minuten und einer Stunde. Gerade bei einem Pavillon 4×4 kann es schon etwas länger als 15 Minuten sein, bis es komplett aufgebaut ist. Das Steck- oder sogar Faltsystem, welches in dem Bereich in Kraft tritt ist kinderleicht umzusetzen.

Die besten Modelle im Überblick

 

Sie benötigen weitere Hilfe? Hier ein kurzes Video!